Entzündung des Sehnervs

Wie viele andere Nervenerkrankungen eignet sich auch die Entzündung des Sehnerven sehr gut für eine Akupunktur-Behandlung.

Liegt definitiv eine Sehnervenentzündung vor, sollte die Akupunktur (oder Implantat-Akupunktur) möglichst früh nach Beginn der Erkrankung einsetzen und in enger Absprache mit einem Augenarzt erfolgen.

Schon nach wenigen Sitzungen kann eine spürbare Verbesserung der Beschwerden eintreten. Im Allgemeinen sind 6-12 Sitzungen erforderlich. Wir haben in unserer Praxis auch schon viele Patienten mit Sehnervenentzündungen im Rahmen einer multiplen Sklerose erfolgreich behandeln können.