Schwangerschafts-Erbrechen

Schwangerschafts-Erbrechen kann sich vor allem im Beginn einer Schwangerschaft einstellen, oft in den ersten drei Schwangerschafts-Monaten. Zusätzliche Belastungen und Stress begünstigen hierbei das Auftreten der Symptome. Nicht selten entsteht schon nach kurzer Zeit eine Abneigung gegen einzelne Nahrungsmittel.

Hier sollte die Akupunktur unbedingt vor medikamemntösen Maßnahmen angewandt werden, da die üblichen brechreizmildernden Medikamente den Fötus schädigen können.

Hierbei wird eine gezielte Ohr- und Körperakupunktur 1-2x/Woche angewendtet. Eine Besserung der Beschwerden kann häufig nach 1-2 Wochen erreicht werden. Eine vollkommene Beschwerdefreiheit kann nach ca. 4 Wochen erwartet werden.