Psoriasis

Die Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine Hauterkrankung, die zu vermehrter Hornhautabschilferung führt. Dies äußert sich in zum Teil abblätternden weißen Hautschuppen mit umgebender Rötung. Häufig wird die Krankheit von starkem Juckreiz begleitet.

Hierbei sollte immer eine dermatologische und ganzheitliche Therapie erfolgen. Daher empfehlen wir den Einsatz der folgenden Maßnahmen:

 

• Akupunktur (verbessert die lokale Durchblutung)

• Magnetfeld-Therapie (verbessert den Zellstoffwechsel)

• Infrarot-Therapie (verbessert die Sauerstoffzufuhr ins Gewebe)

• Laser-Therapie (im akuten Schub)

• Elektrostimulation (entzündungshemmend)

• Bioresonanz-Therapie (energetische Behandlung)

• Ernährungsempfehlungen

• Arzneikräuter als Tee

 

Wir sehen immer wieder, dass der gesamt-energetische Zustand des Patienten entscheidend für den Behandlungserfolg ist. Auch die chinesische Medizin beurteilt die Psoriasis als eine Yang-Mangel-Erkrankung (energetische Schwäche als Auslöser und Ursache dieser Erkrankung). 

Daher empfehlen wir hierbei einen ganzheitlichen Ansatz.