Erkrankungen im Kindesalter

Kinder sprechen auf Naturheilverfahren und Akupunktur sehr viel schneller an als Erwachsene.

Man behandelt Kinder mit sehr dünnen Nadeln, speziellen Massagetechniken und vor allem mit der völlig schmerzlosen Laserakupunktur.

In China wird Akupunktur auch bei Taubheit und Kurzsichtigkeit eingesetzt. Dies ist in Europa wenig bekannt.

Die wichtigsten Erkrankungen im Kindesalter bei denen Naturheilverfahren und Akupunktur hervorragend und oft viel schneller und anhaltender als die konventionelle Medizin hilft, sind:

Infektanfälligkeit, Mittelohrentzündung, Allergie, Kopfschmerzen, Migräne, Störungen der Verdauungsfunktion wie Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Appetitstörungen, Fieber, akuter Schiefhals, Konzentrationsschwäche, (ADS, ADHS), Bettnässen und andere.