Fehlender Milcheinschuss

Ein fehlender Milcheinschuss (Laktationsschwäche) erklärt sich häufig als energetische Schwäche und / oder depressive Stimmungslage, die auf eine Blutschwäche nach der Geburt zurückgeführt werden kann.

Hierbei kann Akupunktur über die Stimulation bestimmter Leitbahnen sowie auch durch den Einsatz einer Infrarot-Behandlung zumeist schon nach 2-3 Behandlungen erfolgreich eingesetzt werden.