Demenz-Erkrankung

Die Erkrankung einer Demenz (z.B. Morbus Alzheimer) muss in einer neurolgischen und/oder psychiatrischen Praxis (Klinik) durchgeführt werden.

Leider kann man bis heute den neurolgischen Abbau von Hirnnerven nur unzureichend bis kaum verhindern.

Eine mögliche Option zusätzlich zu einer medikamentösen Behandlung der Demenz ist die Behandlung mit kleinen Titan-Implantaten an periphere Hirnnerven des äußeren Ohres.

Mehr zu dieser Methode, klicken Sie bitte → hier