Angst

Viele Menschen leiden unter diffuser Angst, meist auch ohne konkreten Grund oder Bedrohung (ggf. auch mit Angstattacken von unterschiedlicher Dauer).

Häufig kommen dann noch körperliche Angstsymptome hinzu, wie z.B. Schwitzen, Schmerzen, Übelkeit und funktionale Beschwerden.

Dieses sind alles Zeichen einer Störung des vegetativen Nervensystems, welche mit Akupunktur zumeist sehr gut behandelt werden können.

In einem ausführlichen Vorgespräch müsste zunächst abgeklärt werden, ob und wie wir Ihnen helfen können.

 

Tel: 02132-998630 (Dr. Wlasak)